BAYERNregional

Naturkundliche Wanderung durch das Schwarzlaichmoor

Das Schwarzlaichmoor liegt zwischen Peiting und Hohenpeißenberg. Sein Torfkörper ist durch Abtorfung im letzten Jahrhundert schwer gestört. Es wird von alten Entwässerungsgräben und Handtorfstichen durchzogen, zwischen denen unterschiedlich alte Spirkenbestände wachsen. Trotz der starken Beeinträchtigung durch Entwässerungsgräben und alten Torfstichen birgt es immer noch eines der größten Vorkommen der Zwergbirke im gesamten deutschen Alpenvorland. Daneben finden sich im Umfeld des Schwarzlaichmoores letzte Streuwiesen mit ihren typischen Pflanzen. Maßnahmen zur Renaturierung des Moorgebietes wie größere Staumaßnahmen und Auflichtungen sollen zum Erhalt dieses immer noch wertvollen Moorgebietes beitragen.
Ersatztermin bei schlechtem Wetter nach Absprache. Bitte mitbringen: Wind- und wetterfeste Schuhe und Kleidung, Fernglas/Fernrohr, Getränk und Brotzeit.

Dr. Volker Haas, Diplom-Biologe
Sa. 16.07., 9.00 - 12.30 Uhr
Treffp.: Hohenbrand 35, Peiting (Parkpl. Fa. Griesbeck)
max. 10 Teiln, EUR 19,-

Datum: 16.07.2022 - Samstag
Beginn: 09:00 Uhr
Ort: Peißenberg
Veranstalter: Volkshochschule Peißenberg
Tel.: 08803-690-400
E-Mail: vhs(bitte @-Zeichen einfuegen)peissenberg.de
Internet: http://www.vhs.peissenberg.de/
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Peißenberg und Umgebung: www.BAYregio-Peissenberg.de

Karte mit der Umgebung (Peißenberg in der Kartenmitte)

Peißenberg
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen