BAYERNregional

Trio Sfera: Sense & Sensibility

Inspiriert von ihrer langjährigen musikalischen Zusammenarbeit und ihrer innigen Verbindung zu Musik und Poesie, begeben sich Fany Kammerlander, Jo Barnikel und Norbert Nagel auf eine Reise in unbestimmte Sphären, geleitet von ihrer grenzüberschreitenden Liebe zu unterschiedlichsten Musikstilen. In eigenen Werken sowie in Bearbeitungen verehrter Komponisten entstehen musikalisch sehr persönliche Tondichtungen – dabei ist die klangliche Vielfalt und die Kunst der Improvisation ein Markenzeichen dieses klassisch besetzten Trios.

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann, worüber zu schweigen jedoch unmöglich ist. (Victor Hugo)

Fany Kammerlander – Violoncello

Anfänglich tief in der Klassik verwurzelt, entwickelt die Münchner Cellistin Fany Kammerlander, angetrieben von ihrer stetigen Suche nach neuen Ausdrucksformen, eine ganz eigene Klangsprache auf ihrem Instrument. In Zusammenarbeit mit renommierten Münchner Orchestern und namhaften Musikern aus der klassischen und experimentellen Kammermusikszene wurde ihr künstlerisches Schaffen genauso geprägt wie durch ihre langjährige musikalische Reise mit großartigen Künstlern anderer Genres. Für internationale Musiker wie Peter Gabriel, Martin Kälberer, Werner Schmidtbauer, Willi Astor, Robert Wolf und der Rock-Gruppe `Deep Purple ́ wurde die Bandbegleitung auf der Bühne und im Studio eines ihrer Alleinstellungsmerkmale. Zusätzlich entstand eine tiefe musikalische Verbundenheit mit dem Liedermacher Konstantin Wecker, den sie seit 2014 am Solo Cello auf all seinen Konzerttourneen begleitet.

Jo Barnikel – Piano

Der Nürnberger Pianist und Keyboarder Jo Barnikel ist als vielgefragter Begleiter ein echter Wanderer zwischen den musikalischen Welten. Die Fähigkeit, Künstlern aus den verschiedensten Genres ein einfühlsamer und stilsicherer "Sideman" zu sein, ist neben der Freude an der musikalischen Vielfalt zu seinem Markenzeichen geworden. Entsprechend vielfältig ist das Portfolio der Künstler, mit denen er zusammenarbeitete. Einen besonderen Platz nimmt die seit 30 Jahren andauernde Zusammenarbeit mit Konstantin Wecker ein, aus der sich eine kongeniale Partnerschaft entwickelt hat. Unzählige Konzerte in verschiedensten Besetzungen, zahlreiche Filmmusiken und CD- Aufnahmen belegen dies eindrucksvoll.

Norbert Nagel – Klarinette, Bassklarinette, Saxofon

Wenn es um die Schnittpunkte von Musikstilen geht, öffnet Norbert Nagel Musikkosmen in feinsten Klangnuancen. Am Vormittag Big Band Probe, am Abend Bolero in der Philharmonie: Kaum ein Musiker ist so vielseitig. Als Klarinettist im Roseau Quintett gewinnt er zahlreiche Preise: beim ARD Musikwettbewerb, bei Kammermusikwettbewerben in Japan und Italien, sowie der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Wegen seines klassischen Saxofonklangs wird er von Orchestern wie dem Deutschen Symphonie Orchester Berlin, dem Symphonie Orchester des Bayerischen Rundfunks, den Berliner und Münchner Philharmonikern gebucht.

Ort: Stockwerk Gröbenzell, Oppelner Straße 5, 82194 Gröbenzell
Tickets: online für 29,50-34,40 Euro
Veranstalter: Thomas Breitenfellner, Oppelner Straße 5, 82194 Gröbenzell, Tel. 08142 504466

Datum: 23.02.2024 - Freitag
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Gröbenzell (Oppelner Straße 5)
Tel.:
E-Mail: gs(bitte @-Zeichen einfuegen)breitenfellner-gruppe.de
Internet: https://www.kultur-ticketshop.de/triosfera20241
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Gröbenzell und Umgebung: www.BAYregio-Groebenzell.de

Karte mit der Umgebung (Gröbenzell in der Kartenmitte)

Gröbenzell Oppelner Straße 5
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen