BAYERNregional
Wackersberg

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 07.11.2018, gegen 07.45 Uhr fuhr ein 42-jähriger Mitarbeiter der
Stadtwerke mit einem Pritschenwagen vom Kreisverkehr kommend die Osterleite
entlang. Beim Abbiegen nach rechts in die Einfahrt zu den Stadtwerken übersah
er einen 12-jährigen Jungen, welcher auf dem rechten Gehweg mit seinem
Fahrrad unterwegs war. Da der Junge nicht mehr anhalten konnte, fuhr er mit
dem Rad in die rechte Fahrzeugseite des Kleintransporters. Das Rad blieb
unbeschädigt, am Fahrzeug entstand ein tiefer Kratzer.
Der Tölzer brachte nach dem Vorfall den unverletzten Jungen samt Fahrrad zur
Schule. Danach kam er zur PI Bad Tölz, um den Unfall zu melden.
Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt ca. 2.000,-- Euro.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 09.11.2018


Hier in Wackersberg Weitere Nachrichten aus Wackersberg und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Wackersberg

Wackersberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen