BAYERNregional
Warngau

Verkehrsunfall

Am 21.07.2019, gegen 02:28 Uhr, fuhr ein Warngauer mit seinem Pkw BMW in Warngau, Ortsteil Reitham, gegen einen bei Haus Nummer 14b parkenden Pkw Opel und beschädigte diesen erheblich. Im weiteren Verlauf fuhr der Warngauer weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Aufgrund Zeugenfeststellungen und eines am Unfallort zurückbleibenden amtlichen Kennzeichens konnte das Fahrzeug ermittelt werden und das Fahrzeug konnte im weiteren Verlauf auch an der Anschrift des Halters festgestellt werden.
Aufgrund von Schwierigkeiten bei der Fahrerfeststellung wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft das Fahrzeug sichergestellt und beim vermeintlichen Fahrer, der alkoholisiert war, wurde die Kleidung sichergestellt.
Der Gesamtschaden an den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen wird auf ca. 9.000,00 Euro geschätzt.
Es wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.
Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich bei der Polizei Holzkirchen zu melden.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 24.07.2019


Hier in Warngau Weitere Nachrichten aus Warngau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Warngau

Warngau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz