BAYERNregional
Warngau

Auffahrunfall mit Sachschaden

Am Dienstag, 24.09.2019, gegen 17:15 Uhr kam es in Wall zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden. Eine 69-jährige Pkw-Fahrerin aus Halver befuhr mit einem weißen Mitsubishi die Staatstraße 2365 von Festenbach kommend und wollte anschließend auf die Bundesstraße B472 nach rechts abbiegen. Unmittelbar hinter ihr fuhr ein 31-jähriger Warngauer mit einem grauen VW Golf. Als die 69-Jährige verkehrsbedingt vor dem Einbiegen auf die Bundesstraße abbremsen musste, konnte der Warngauer nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in Folge auf den Mitsubishi der Frau auf. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit. Verletzt wurde niemand.
Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 600,- Euro.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 25.09.2019


Hier in Warngau Weitere Nachrichten aus Warngau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Warngau

Warngau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz