BAYERNregional
Warngau

Fahrradunfall

Am Montag, 21.10.2019 gegen 16:30 Uhr fuhr ein 14-jähriger Warngauer mit seinem Mountainbike auf dem Gehweg am Kirchweg. Auf Höhe Kirchweg 10 versuchte er einen „Wheelie“ (Fahrmanöver auf dem Hinterrad, Vorderrad ist in der Luft).
Diesen konnte der 14-jährige Schüler allerdings nicht mehr ausbalancieren, so dass er alleinbeteiligt stürzte. Dabei erlitt er leichte Verletzungen und wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Das Fahrrad blieb unbeschädigt.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2019


Hier in Warngau Weitere Nachrichten aus Warngau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Warngau

Warngau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz