BAYERNregional
Warngau

Ohne Helm auf Mofa in Warngau unterwegs

Zwei 15-Jährige aus Warngau fuhren am Donnerstag, 14.11.2019 gegen 14:40 Uhr auf der Bahnhofstraße in Oberwarngau mit ihren Mofas (Zündapp und Hercules) umher. Sie fuhren ohne Helm und auf der falschen Fahrbahnseite. Nachdem sie von einem Polizeibeamten angehalten wurden, stellte dieser gleich fest, dass an beiden Mofas Veränderungen durchgeführt worden waren, die sich auf die Geschwindigkeit der Kräder auswirkten. Das Zündapp-Mofa war zudem ohne Versicherungsschutz unterwegs.
Beide Mofas wurden vor Ort sichergestellt und werden im Rollenstand überprüft. Die Jugendlichen waren nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen den Erziehungsberechtigen bzw. Angehörigen übergeben.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.11.2019


Hier in Warngau Weitere Nachrichten aus Warngau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Warngau

Warngau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz