BAYERNregional
Warngau

Bei Forstarbeiten mögliches Diebesgut in Wald bei Warngau gefunden

Beim Begehen eines Waldstücks an der Ortsverbindungsstraße zwischen Warngau und Piesenkam hat ein 53-jähriger Forsttechniker aus Hausham vier Werkzeugkoffer und drei Werkzeugmaschinen gefunden. Laut der Polizei Holzkirchen stammen Koffer und Maschinen möglicherweise aus einem Diebstahl. Die Maschinen wurden möglicherweise an der Fundstelle abgelegt, um sich dessen zu entledigen oder vorrübergehend zu deponieren. Sie dürften bereits eine längere Zeit, möglicherweise mehrere Monate dort gelegen haben, da sie mit Nadeln und Blättern bedeckt waren, durchnässt und der Inhalt rostig war. Koffer und Werkzeugmaschinen wurden von der Polizei sichergestellt.
Bei den Maschinen handelt es sich um hochwertige Werkzeugmaschinen der Fa. Hilti und Bosch, die möglicherweise im gewerblichen Bereich benutzt wurden.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Telefonnummer 08024/90274-0 entgegen.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 28.11.2019


Hier in Warngau Weitere Nachrichten aus Warngau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Warngau

Warngau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz