BAYERNregional
Weil

Kreuzung übersehen

Am Donnerstagvormittag, gegen 10:00 Uhr, befuhr eine 60-jährige mit ihrem VW Golf die Staatsstraße 2052 von Weil in Richtung Pestenacker.
Dabei übersah sie die Kreuzung mit der Staatsstraße 2027 (Klosterlechfeld - Kaltenberg), die mit einem Stopp-Schild gekennzeichnet ist, und prallte im Kreuzungsbereich mit einem von rechts kommenden VW Passat zusammen.
Im Anschluss schleuderte sie auf eine Verkehrsinsel und prallte letztlich gegen ein Verkehrsschild, wo das Fahrzeug zum Stehen kam.
Die Fahrerin des Golf blieb, ebenso wie ihr 65-jähriger Beifahrer, unverletzt.
Der 43-jährige Passat-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.
Die Schadenshöhe wird gesamt mit ca. 15 500 Euro beziffert.

Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 06.01.2018


Hier in Weil Weitere Nachrichten aus Weil und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weil

Weil

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz