BAYERNregional
Weil

Weil, OT Beuerbach - Schwer Verletzter bei Vorfahrtsunfall


Am Donnerstag, 21.03.13, 07.10 Uhr, war ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Landsberg auf der Kreisstraße LL 7 von Scheuring in Richtung Beuerbach unterwegs.
An der Kreuzung mit der bevorrechtigten Staatsstraße 2027 hielt er am Stopschild an, übersah aber beim Losfahren einen von rechts aus Richtung Klosterlechfeld kommenden Pkw. Dieser Pkw stieß frontal gegen die vordere rechte Ecke des querenden Fahrzeuges. Der 56-jährige Fahrer aus Untermeitingen wurde im Wrack des Opel Vectra eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Weil/Scheuring befreit werden. Er wurde schwer verletzt ins Klinikum München Harlaching geflogen.
Der 50-jährige Fahrer des Sonderfahrzeuges zum Behindertentransport, Ford Transit, sowie seine beiden 26 und 45 Jahre alten Mitfahrer wurden zur Untersuchung vorsorglich ins Klinikum Landsberg eingeliefert.

Allesamt waren ordnungsgemäß in den Fahrzeugen gesichert und angurtet.
Der Sachschaden beträgt ca. 45.000,-- €
Die Unfallstelle war für ca. 1 Stunde gesperrt - es wurde örtlich umgeleitet.

Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 21.03.2013


Hier in Weil Weitere Nachrichten aus Weil und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weil

Weil

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen