BAYERNregional
Wessobrunn

Unfall bei Maibaumtransport

Gegen 09.35 Uhr kam es am Karfreitag beim Transport eines Maibaumes zu einem Unfall, bei dem 2 Personen schwer verletzt wurden.
Der Maibaum sollte von einem Waldgrundstück zur „Wachhütte“ verbracht werden. Hierzu wurde der Maibaum auf einen Anhänger hinter einer Zugmaschine beladen. Auf öffentlichem Verkehrsgrund im Bereich Sankt Leonhard brach die Achse des Anhängers, so dass zwei begleitende Fußgänger durch den zusammenbrechenden Anhänger bzw. den
herunterfallenden Maibaum verletzt wurden. Bei den Verletzten handelt es sich um zwei 23-jährige Männer aus dem Gemeindebereich Wessobrunn. Einer der beiden wurde mit dem
Rettungshubschrauber, der andere mit dem Rettungsdienst ins Unfallkrankenhaus Murnau
verbracht. Nach ersten Einschätzungen des Rettungsdienstes besteht bei beiden keine
Lebensgefahr.
Zur Ermittlung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft die Sicherstellung des Anhängers an. Es wurde zunächst ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässiger
Körperverletzung gegen den Fahrer des Transportes eröffnet.

Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 31.03.2018


Hier in Wessobrunn Weitere Nachrichten aus Wessobrunn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Wessobrunn

Wessobrunn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz