BAYERNregional
Wessobrunn

Unfall aufgrund Eisglätte

Am 17.01.10 gegen 21.30 Uhr befuhr ein 48-Jähriger aus dem Bereich Mindelheim mit seinem Pkw die Staatsstraße von Wessobrunn kommend in Richtung Rott.

Auf Höhe des Anwesens Kreuzberg im Bereich eines Gefälles verlor der 48-Jährige aufgrund extremer Eisglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug. Hierdurch kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte wieder auf die Gegenspur und kam von dort nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort blieb der Pkw im Straßengraben liegen.

Der Pkw, an dem Totalschaden i.H.v. ca. 2.000 € entstand, musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. nd Eisglätte

Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 19.01.2010


Hier in Wessobrunn Weitere Nachrichten aus Wessobrunn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Wessobrunn

Wessobrunn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz