BAYERNregional
Wessobrunn

Wessobrunn - Umgekippter Ladewagen

Am  20.10.2012 gegen 15:20 Uhr befuhr ein 17-jähriger Wessobrunner mit seinem landwirtschaftlichen Gespann die Staatsstraße 2057 in Richtung Weilheim. Am Wessobrunner Berg wollte der 17-Jährige dem nachfolgenden Verkehr das Überholen ermöglichen und fuhr mit seinem Traktor mit Anhänger zu weit nach rechts in den unbefestigten Seitenstreifen. Der mit Silage gefüllte Ladewagen fing an zu rutschen, der Fahrzeugführer verlor die Kontrolle über das Gespann und der Ladewagen kippte um. Dabei kam der Ladewagen auf der Straße zu liegen und blockierte die gesamte Fahrbahn.
Die Staatsstraße musste zur Bergung des Anhängers mittels Kran und zur Fahrbahnreinigung für fast 2 Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Wessobrunn war mit 19 Einsatzkräften vor Ort. Aufgrund der Fahrbahnbeschädigungen mussten durch die Straßenmeisterei weiterführende Verkehrsicherungen veranlasst werden. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 35.000.- Euro.

Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2012


Hier in Wessobrunn Weitere Nachrichten aus Wessobrunn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Wessobrunn

Wessobrunn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz