BAYERNregional
Wessobrunn

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort am 24.02.16, 15.50 Uhr, in Wessobrunn, Kreisstraße WM 8

Ein 20-jähriger Schongauer fuhr auf der Kreisstraße WM 8 in Richtung Wessobrunn, als er mit seinem Pkw von einem entgegenkommenden orangefarbenen Lkw mit Kranaufsatz nach rechts von der Fahrbahn gedrängt wurde. Er prallte gegen einen neben der Straße befindlichen Weidezaun und stürzte eine kleine Böschung hinab.

Der Schongauer blieb bei dem Unfall unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand Sachschaden i.H.v. ca. 1.500 €.

Eine Berührung der beiden Fahrzeuge fand nicht statt. Der Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.

Um Hinweise auf den Verursacher wird gebeten.


Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 25.02.2016


Hier in Wessobrunn Weitere Nachrichten aus Wessobrunn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Wessobrunn

Wessobrunn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz