BAYERNregional
Weyarn

Schwere Verletzung beim Holzarbeiten

Weyarn, Münchner Straße, 11.04.2016, 10.00 Uhr

Ein 60-jähriger Mann aus dem Landkreis Miesbach half seiner Bekannten bei Holzarbeiten.

Er verwendete dafür einen elektronischen Holzspalter zur Verkleinerung der Holzscheide.

Vermutlich aus Unachtsamkeit kam seine Hand zwischen Spaltaxt und einem Holzscheid. Die Axt senkte sich und verletzte die Hand schwer, vor Ort wurde musste davon ausgegangen werden, das teilweise etliche Fingerglieder völlig abgetrennt wurden.

Der Münchner wurde mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Agatharied verbracht.

Nach ersten medizinischen Erkenntnissen dürfte der Mann wohl Glück im Unglück gehabt haben, da kein Fingerglied komplett abgetrennt wurde.


Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 12.04.2016


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz