BAYERNregional
Weyarn

Weidezaun in Weyarn durchgezwickt

In Weyarn in der Seidinger Str. wurde in der Nacht vom 21. auf 22.08.16 ein elektrischer Weidezaun durchgezwickt.
Daraufhin machten sich ca. 20 Kälber auf den Weg über die Seidinger Str. und über die Staatsstr. 2073 zur Autobahn.
Einer Zeitungsausträgerin, welche dies bemerkte und sofort den zuständigen Landwirt informierte, ist es zu verdanken, dass es zu keinem schlimmeren Unfall kam, da die Kälber gerade noch auf der Auffahrt zur A8 eingefangen werden konnten.
Hinweise bitte an die Polizei Holzkirchen, 08024/90740.



Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 24.08.2016


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz