BAYERNregional
Weyarn

Bei Verkehrskontrolle Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen

Am Mittwoch, 01.10.2019 gegen 01:20 Uhr wurde anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle mit Handlaser in der Miesbacher Straße in Weyarn ein blauer Mercedes Pkw angehalten und kontrolliert. Dabei mussten die Beamten der Polizei Holzkirchen feststellen, dass der 38-jährige Münchner Fahrzeugführer ohne Versicherungsschutz unterwegs war.
Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden, der Fahrzeugschein sichergestellt und die amtlichen Kennzeichen entstempelt. Weiterhin wurden erhebliche Sicherheitsmängel festgestellt, die Mindestprofiltiefe der Vorderreifen wurde unterschritten und die Hauptuntersuchung war bereits seit März 2019 fällig. Gegen den Münchner wurde ein polizeiliches Ermittlungsverfahren aufgrund des Kraftfahrzeugsteuergesetzes und der Verkehrsordnungswidrigkeiten eingeleitet.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 01.10.2019


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz