BAYERNregional
Weyarn

Feuermelder missbräuchlich gedrückt in Weyarn

Die Freiwillige Feuerwehr Weyarn und die Polizei Holzkirchen rückte am Samstag, 16.11.2019 gegen 22:25 Uhr zu einem Einsatz in der Gaststätte „Alter Wirt“ in der Miesbacher Str. in Weyarn aus, da ein Brandalarm ausgelöst worden war. Vor Ort konnte jedoch kein Brand ausgemacht werden. Im Laufe der polizeilichen Ermittlungen gab dann ein alkoholisierter, 37-jähriger Hotelgast aus Neustadt an der Orla zu, den Handfeuermelder betätigt zu haben, obwohl keine Gefahrensituation bestand.
Die Freiwillige Feuerwehr Weyarn war mit 9 Mann vor Ort. Die Kosten für den Fehlalarm und den damit verbundenen Einsatz der Feuerwehrkräfte werden dem Verursacher in Rechnung gestellt werden. Der Schaden am Feuermelder beläuft sich auf ca. 1000,- Euro.
Außerdem erwartet ihn ein Strafverfahren wegen des Missbrauchs von Notrufen und Nothilfemitteln (wie Feuermeldern).

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 19.11.2019


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz