BAYERNregional
Weyarn

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

In der Nacht vom 19. auf 20.12.19, vermutlich gg. Mitternacht, fuhr ein 20jähriger Weyarner mit seinem Kleintransporter Daimler Crysler in Reitham in nördlicher Fahrtrichtung bergab in Richtung des Reithamer Weihers. Mitfahrer waren im Fahrzeug ein 27jähriger und ein 19jähriger, beide aus Warngau.
Während der Fahrt soll der 27jährige, der sich im hinteren Bereich des Kleintransporter befand, die seitliche Türe geöffnet haben und im weiteren Verlauf aus dem Fahrzeug gestürzt sein. Durch den Sturz wurde der 27jährige schwer verletzt.
Der Weyarner verständigte darauf einen Bekannten, der zur Unfallstelle kam und gemeinsam transportierten sie den verletzten Warngauer ins Krankenhaus Agatharied.
Von Agatharied musste er jedoch noch aufgrund der Schwere der Verletzungen in eine Münchner Klinik verlegt werden. Polizei und Rettungsdienst wurden nicht verständigt.
Zeugen des Unfalls, insbesondere die Anwohner im Bereich des Reithamer Weihers die sachdienliche Anaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Holzkirchen 08024 / 90740 in Verbindung zu setzen.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 21.12.2019


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz