BAYERNregional
Weyarn

In Gemeindebüro eingebrochen

Am vergangenem Wochenende drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in die Büroräume der Gemeindeverwaltung Weyarn im Landkreis Miesbach ein.

Die Täter durchwühlten sämtliche Behältnisse offensichtlich nach Bargeld. Letztendlich fanden sie einen Tresorwürfel, den die Täter mit brachialer Gewalt aus der Wand rissen und abtransportierten. Im Tresor befanden sich etwas Bargeld und behördliche Unterlagen. Durch den Einbruch verursachten die Täter einen Sachschaden von mindestens 1000,-- Euro.

Die Kripo Miesbach hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen rund um das Rathaus während der genannten Tatzeit gemacht haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 08025/299-299 zu melden.

Polizei | Bei uns veröffentlicht am 10.02.2010


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz