BAYERNregional
Weyarn

Schmierereien in Weyarn und Föching

Am Sonntag Morgen musste die Polizei Holzkirchen mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung in ihrem Dienstbereich aufnehmen.

In Weyarn wurde ein Geschäftsgebäude mit zwei Garagen in der J.-B.-Zimmermannstraße auf der Vorder- und Rückseite mit blauer Graffitifarbe besprüht. Es konnten die Schriftzeichen “ACGRO” und “GMZ” festgestellt warden. Die drei Besitzer brachten den Vandalismus aufgrund der Schadenshöhe von mindestens 2000 Euro zur Anzeige. Die Tat wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Zeit von 22 Uhr bis 09 Uhr verübt.

In Föching war das Ausmaß der Beschädigungen in gleichem Zeitraum noch viel größer. Wie bereits mitgeteilt, war das Privatfahrzeug eines Taxifahrers auf allen Seiten mit einem Edding beschmiert worden. Bei der Absuche des Tatortumfeldes stellten die Beamten der PI Holzkirchen fest, dass auch ein Wohngebäude in der Westermeierstraße sowie ca. 15 Verkehrs- und Hinweisschilder als auch eine Werbetafel im Bereich Schul- und Heignkamer Straße von unbekanntem Täter beschmiert worden waren. Es waren jeweils die Schriftzeichen “PSY” und “Schlachtgeist” zu sehen. Bisher sind fünf Geschädigte bekannt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 5000 Euro.

Weitere Geschädigte als auch mögliche Zeugen warden gebeten, sich bei der PI Holzkirchen zu melden.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2010 | Aktualisiert am 27.04.2010


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz