BAYERNregional
Weyarn

Brandursache geklärt

WEYARN, LKR. MIESBACH. Wie bereits berichtet, wurden bei einem Brand am gestrigen Donnerstag, 14.04.2011, zwei Personen verletzt. Das Feuer war in einem Schlafzimmer des Einfamilienhauses in Weyarn ausgebrochen.

Die Ermittlungen der Miesbacher Kriminalpolizei ergaben, dass das Feuer von der 49-jährigen Bewohnerin verursacht wurde. Sie kam mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.



Polizei | Bei uns veröffentlicht am 15.04.2011


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz