BAYERNregional
Weyarn

Haushamer mit kenianischem Führerschein unterwegs

Ein 44-jähriger Haushamer, der am 13.10., gegen 22.50 Uhr, mit seinem Pkw Audi durch Weyarn fuhr, wurde bei einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei konnte er nur einen kenianischen Führerschein vorweisen. Angeblich lebte er in Kenia, gab der deutsche Staats-
bürger an. Seit längerer Zeit sei er aber wieder in Deutschland wohnhaft. Aus diesem Grund hätte er den Führerschein umschreiben lassen müssen. Da er dies nicht tat, führte er seinen Pkw ohne die entsprechende Erlaubnis. Die deutsche Fahrerlaubnis war ihm 2006 entzogen worden.


Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.10.2011


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz