BAYERNregional
Weyarn

Verkehrsunfall zwischen einem Krad und einem Pkw

Am 26.06.2012 um 15:45 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2073 zwischen Miesbach und Weyarn auf Höhe der Abzweigung nach Kleinpienzenau, zu einem Unfall.
Aus Richtung Miesbach kommend, , überholte ein 76jähriger Münchner mit seinem Krad der Marke Honda, trotz Überholverbot zwei in Richtung Kleinpienzenau abbiegende Fahrzeuge.
Eine 51jährige Miesbacherin wollte mit ihrem Pkw Hyundai von Kleinpienzenau nach links in die S2073 in Richtung Miesbach einfahren. Dabei übersah sie den überholenden Kradfahrer. Es kam auf der Kreuzung zum Zusammenstoß.
Der Kradfahrer wurde durch das BRK schwer verletzt ins Krankenhaus Agatharied verbracht. Die Hyundai Fahrerin wurde vorsorglich untersucht, konnte das Krankenhaus aber am selben Tag unverletzt wieder verlassen.
Beide Fahrzeug wurden stark beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 14.000 Euro geschätzt.

Der Verkehr staute sich aufgrund der blockierten Kreuzung in beide Fahrtrichtungen erheblich.


Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.06.2012


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz