BAYERNregional
Weyarn

Schleuserei, Drogen und mehr

Weyarn – Die Bundespolizei hat am Wochenende (22. September) auf der A 8 fünf georgische Staatsangehörige festgenommen. Sie waren illegal nach Deutschland eingereist. Einer von ihnen hatte jedoch noch einiges mehr „auf dem Kerbholz“.

Auf Höhe der Anschlussstelle Weyarn stoppten die Rosenheimer Bundespolizisten einen Pkw mit französischen Kennzeichen. Im Auto waren sechs Personen, darunter ein Kleinkind im Alter von drei Jahren. Keiner der Erwachsenen hatte ein Visum oder eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland dabei. Der Fahrer wies sich mit einem sowjetischen Führerschein aus, der allerdings von den Beamten als „glatte Fälschung“ entlarvt wurde.

Beim Fahrzeugführer handelte es sich nach eigenen Angaben um einen Georgier, der seine Landsleute nach Deutschland bringen wollte. Bei der Durchsuchung des Wagens entdeckten die Fahnder etwa ein Gramm Marihuana. Die Überprüfung seiner Personalien brachte mit Hilfe des Polizeicomputers ans Licht, dass der 41-Jährige auch noch von der Staatsanwaltschaft in Bayreuth gesucht wurde. Laut Haftbefehl war er wegen eines früheren Verstoßes gegen das Waffengesetz zu einer Geldstrafe verurteilt worden, von der er 160 Euro noch nicht beglichen hatte.

Unabhängig von seinen alten Schulden bei der Justizkasse wurde der georgische Staatsangehörige wegen seiner jüngsten Taten in München ins Gefängnis eingeliefert. Die Bundespolizei in Rosenheim beschuldigt den Mann der Einschleusung von Ausländern, der Urkundenfälschung, der illegalen Einfuhr von Betäubungsmitteln sowie der unerlaubten Einreise. Ein Gericht ordnete die Untersuchungshaft an. Auch einer seiner Begleiter wurde in Haft genommen. Er wird nach Polen zurückgeschoben, denn der ebenfalls 41-Jährige hatte dort bereits Asyl beantragt. Alle anderen georgischen Staatsangehörigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einer Flüchtlingsaufnahmestelle in München zugeleitet.



Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 24.09.2012


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz