BAYERNregional
Weyarn

Fußgänger angefahren

Am Freitag, den 12.10.2012 gegen 11:30 Uhr, ereignete sich auf dem Gelände der Aral-Tankstelle in Weyarn ein Verkehrsunfall mit einem Fußgänger und einem Pkw.

Demnach wollte eine 52-jährige Ortsansässige mit ihrem Pkw Ford an eine freie Zapfsäule zum Tanken fahren. Dabei übersah sie den 68-jährigen Fußgänger welcher aus dem Aral-Gebäude kam. Dieser wurde mit der Motorhaube erfasst. Er klagte an der Unfallstelle über Schmerzen und wurde ins Krankenhaus Agatharied gefahren. Am Pkw entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von ca. 200,00 EUR.

| Bei uns veröffentlicht am 16.10.2012


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz