BAYERNregional
bayregio.de/freizeit/hocheck

Hocheck bei Oberaudorf

Skigebiet und Sommer-Freizeitgelände mit Sommerrodelbahn, Oberaufdorfer Flieger, Klettergarten, sowie Klettersteig und Wanderwegen.

Sommerrodelbahn und Skisprungschanze
360 Grad Kreisel der Sommerrodelbahn und Skisprungschanze.

Zwischen Kufstein und Rosenheim liegt der malerische Ort Oberaudorf im Landkreis Rosenheim. Direkt aus dem Ort für die Hocheck-4er-Sesselbahn hinauf auf den Hocheck. Im Sommer kann man an der Mittelstation aussteigen um mit der Sommerrodelbahn oder dem Oberaudorfer Flieger wieder hinab ins Tal zu gleiten.

Die Sommerrodelbahn besitzt als besondere Spezialität einen 360 Grad Kreisel, wie er oben auf dem Bild gezeigt wird. Im Oberaufdorfer Flieger wird einem das Gefühl vom Fliegen näher gebracht. Vom Prinzip her ähnlich wie bei den kleinen Seilbahnen auf Spielplätzen fährt man, hängend an einer Seilrolle, hinab ins Tal. Bloß in viel größerem Maßstab. So wird man im Oberaudorfer Flieger bis zu 80 km / h schnell und die Strecke ist rund 700 Meter lang.

Oberaudorfer Flieger
Mit dem Oberaudorfer Flieger hinab ins Tal.

Ebenfalls in der Nähe der Mittelstation befindet sich der Waldseilgarten Oberaudorf mit drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen sowie mehreren Seilbahnen an denen man kürzere Strecken an einer Seilrolle hängend überbrücken kann.

Waldseilgarten / Klettergarten Hocheck
Blick in den Waldseilgarten, im Vordergrund spielen zwei Kinder die potentielle Trendsportart Bassalo.
Seilbahn im Klettergarten Hocheck
Seilbahn im Klettergarten / Waldseilgarten Hocheck.

Wer mit der Sesselbahn ganz nach oben fährt, kann wahlweise auf der Sonnenterasse des Berggasthof Hocheck einkehren, oder aber weiter auf den gut ausgeschilderten Wanderwegen Richtung Schwarzenberg, Gletscherblick oder zum Brünnsteinhaus gehen. Vom Brünnsteinhaus führt ein Klettersteig für geübte hinauf zum Gipfel des Brünnstein.

Berggasthof Hocheck
Blick an der Sesselbahn vorbei zum Berggasthof Hocheck.
Blick zum Brünnstein
Blick zum Brünnstein.
Pferde streicheln auf dem Bauernhof
Pferde streicheln auf dem Bauernhof.
Verliebte Kühe
Verliebte Kühe.

Für Skifahrer und Snowboarder gibt es im Skigebiet Hocheck im Winter eine nachts beleuchtete Flutlichtpiste sowie eine ebenfalls beleuchtete Rodelbahn.

Bergstation der Hocheckbahn
Bergstation der Hocheckbahn.

Weitere Informationen, Preise für Lift-Tickets, Betriebszeiten

Hocheck Bergbahnen GmbH und Co. KG
www.hocheck.com

Anfahrt

Das Hocheck liegt rund 80 Kilometer südöstlich von München und ist gut erschlossen. Stündlich hält ein Zug aus München bzw. Kufstein an der Station Oberaufdorf, von der es zu Fuß nur rund 10 Minuten bis zur Talstation der Hocheckbahn sind. Alternativ erreicht man das Hocheck natürlich auch mit dem Auto über die Inntalautobahn A93.

Sonstiges, Tipps


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz