Wander- und Skigebiet Sudelfeld Unterkünfte Das Sudelfeld liegt bei Bayrischzell. Dort gibt es viele schöne Hotels, Pensionen, Apartments und Ferienwohnungen in der Nähe des Skigebietes Sudelfeld im Landkreis Miesbach. Urlaubstipps Umfangreiche Informationen zu Ihrem Urlaub in der Region Miesbach im bayerischen Voralpenland, in dem das Sudelfeld liegt. Unter anderem mit Ausflugs-Tipps, WebCams und eine Karte der Umgebung. Wander- und Skigebiet Spitzingsee Infos zum benachbarten Wander- und Skigebiet Spitzingsee. Weitere Skigebiete Infos zu Bayrischzell




Wandern und Skigebiet Sudelfeld

Skifahren am Sudelfeld, im Hintergrund der Wendelstein
Skifahren am Sudelfeld, im Hintergrund der Wendelstein.

Schon vor 110 Jahren wurde die einmalig schöne Naturlandschaft Sudelfeld zwischen Bayrischzell und Oberaudorf für den Skisport entdeckt.

Schlepplifte am Sudelfeld
Schlepplifte am Sudelfeld.

Heute präsentiert sich das flächenmäßig größte zusammenhängende Skigebiet Deutschlands mit mehreren Sesselbahnen und vielen Schleppliften, modernen Beschneiungsanlagen, Skischulen und Kinder-Erlebnis Bereichen als zeitgemäßes sportliches, familiäres und natürlich gebliebenes Skigebiet.

Piste hinab nach Bayrischzell
Piste hinab nach Bayrischzell.

Von 800 bis 1563 Meter Höhe gibt es weitläufige Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden. Die offenen und breiten Wiesenhänge mit romantischer Bergkulisse bieten ideale Voraussetzungen für ein abwechslungsreiches und vielseitiges Skigebiet.

Sessellift von Bayrischzell hinauf zum mittleren Sudelfeld
Sessellift von Bayrischzell hinauf zum mittleren Sudelfeld.

Die Lifte erschließen Pisten, die sich aus der natürlichen Geländeformation des traditionellen Almgebietes ergeben. Größtenteils kennzeichnen das Gebiet leichte bis mittelschwere Pisten, mit Ausnahme der anspruchsvollen Abfahrten vom Waldkopf und zur Rosengasse.

Piste, im Hintergrund der Kitzlahner 4er Sessellift
Piste, im Hintergrund der Kitzlahner 4er Sessellift.

Zum Einkehrschwung laden rustikale und gemütliche Almen und Berggasthöfe ein, z. B. Berggasthof Rosengasse, der Kiosk am Rankenlift, die Speck-Alm, die Walleralm, die Sonnenalm, das Waldkopfstüberl, die Schindlberger Alm, das Berghotel Sudelfeld, die Schi-Alm, Ösi´s Skibar, das Tiroler Stüberl und der Almgasthof Grafenherberg.

Abendstimmung an der Bergstation des Plattenlift
Abendstimmung an der Bergstation des Plattenlift.

Die Speckalm am Sudelfeld
Die Speckalm am Sudelfeld.

Geparkte Skier und Snowboards
Geparkte Skier und Snowboards.

Piste hinunter zur Schöngratbahn
Piste hinunter zur Schöngratbahn.

Erreichbar ist das Sudelfeld über die Autobahn A8 und kurzer Fahrt über Landstraßen nach Bayrischzell. Im Skigebiet stehen insgesamt 2.500 geräumte Gratis-Parkplätze bereit. Oder man kommt bequem mit der Bayerischen Oberlandbahn ab München HBF. In Bayrischzell aussteigen und nach kurzem Fußweg oder mit dem Skibus direkt zu den Liften am Sudelfeld.

Pistenplan Skigebiet Sudelfeld
Pistenplan des Skigebietes Sudelfeld, bitte anklicken für größere PDF-Version.

Im Sommer kann man im Alm- und Wandergebiet Sudelfeld und rund um Bayrischzell herrliche Bergtouren zu aussichtsreichen Gipfeln unternehmen oder Radeln und Biken rund um Bayrischzell oder das Nordic-Walking-Streckennetz erkunden

Weitere Informationen, Preise für Lift-Tickets, Betriebszeiten

Vereinigte Liftbetriebe Sudelfeld GbR

Video vom Skigebiet Sudelfeld

Ein wunderschöner Tag am Sudelfeld.

Anfahrt

Grosse Karte
Sie wollen einen der Orte aufrufen? Bitte wechseln Sie zu www.BAYregio.de und gelangen von dort zum gewünschten Ort.

Sonstiges, Tipps





Teile des Textes, das Sommerbild und der Pistenplan wurden uns von den Vereinigten Liftbetrieben Sudelfeld zur Verfügung gestellt.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt und Impressum
www.bayregio.de/freizeit/sudelfeld