BAYERNregional
Gmund am Tegernsee

Einbruch

Im Zeitraum 19.07.2017 08:30 Uhr bis 20.07.2017 19:30 Uhr brach mindestens ein
bisher unbekannter Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in 83703 Gmund am
Tegernsee Ortsteil Niemandsbichl ein.
Der 62jährige Eigentümer war zu dieser Zeit auf Geschäftsreise.
Der oder die Täter kletterten waldseitig auf den Balkon des Hauses und öffneten
gewaltsam die Balkontür.
Durch die Tat entstand an der Tür ein geschätzter Schaden von ca. 100,00 Euro.
Anschließend durchsuchte der oder die Täter das gesamte Haus und entwendete
drei Profi-Kameras der Marke Canon inkl. Objektive und diverse Elektronikartikel der
Marke Apple. Beuteschaden: ca. 28.000,00 Euro.
Da direkt am Haus der Radwanderweg Bodensee-Königssee von Gmund / Gasse
Richtung Hausham vorbei führt und der Weg auch sehr stark von Wanderern
frequentiert wird, hofft die Polizei nun auf Zeugen, die im fraglichen Zeitraum
verdächtige Wahrnehmen gemacht hat.
Unter Umständen wurde auch eine Person mit drei Kamerasystemen beobachtet.
Wem wurden solche Kameras in der Region seit dem 19.07.2017 zum Kauf
angeboten.
Hinweise erbittete die Polizei Bad Wiessee unter der Rufnummer 08022-9878- 0.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 21.07.2017


Hier in Gmund am Tegernsee Weitere Nachrichten aus Gmund am Tegernsee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Gmund am Tegernsee

Gmund am Tegernsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz