BAYregio

Pöcking in Oberbayern

Mitarbeiter gesucht?
Kostenlose Stellenangebote hier und in der Umgebung inserieren: www.BAYregio.de/jobs.

Sie haben ein Unternehmen?
Kostenloser Eintrag in unserem Verzeichnis.

Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen

Pöcking am Starnberger See (Westufer)
(Landkreis Starnberg)

Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen - Titel

Kaiserin Elisabeth zählte zu den schönsten Frauen ihrer Zeit, verklärt als „Sissi“ und „Sisi“ durch Filme und Bücher über den Tod hinaus. Elisabeth, die Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn war ein liberaler Schöngeist und eine emanzipierte Rebellin – politisch, musisch und sportlich zugleich.
Am 24.12.1837 in München geboren als viertes Kind der Prinzessin Ludovika von Bayern, Herzogin in Bayern, und des Herzogs Maximilian in Bayern, verlebte Elisabeth ihre glückliche Kindheit im Münchner Stadtpalais und im Schloss Possenhofen am Starnberger See.
Das Kaiserin Elisabeth Museum im Königssalon des historischen Bahnhofs Possenhofen von 1865 zeigt einen Überblick über das bewegte Leben der Kaiserin: ihre Kindheit in Possenhofen, ihre Glanzzeit als Monarchin bis zu ihrem Tode am Genfer See.
Das Museum wurde 1998 begründet und basiert auf der Sammlung des Ehepaares Heinemann. Heute ist es im Eigentum der Gemeinde Pöcking und eine Attraktion der internationalen Sisi-Straße (www.sisi-strasse.info ). Seit der Renovierung 2009/2010 erstrahlt das Museum in neuem Glanz. Die Dauerausstellung umfasst in 4 Räumen Erinnerungsstücke der Kaiserin sowie dokumentierendes Bildmaterial des Kaiserpaares. Bilder und Plastiken zeigen Kaiserin Elisabeth und ihre Familie in verschiedenen Lebensetappen.
Die kleine Elisabeth verbrachte die Sommermonate regelmäßig mit ihren Eltern im Schloss Possenhofen, das nur 10 Gehminuten entfernt am Ufer des Starnberger Sees liegt. Sie traf sich mit König Ludwig II auf der Roseninsel, weitere ca. 30 Gehminuten südlich entfernt. Das Museum zeigt daher auch Exponate, die sich auf König Ludwig II. und den Starnberger See beziehen.
Ein Souvenir-Laden, Videopräsentationen und ein Selbststudium-Bereich mit einer umfangreichen Bilddokumentation über das Leben der Kaiserin ergänzen das Museumsangebot.
Das bestens geschulte, ehrenamtlich tätige Museumsführerinnen Team bietet auch für Kinder an Hand eines „Krönchen Suchspiels“ spannende Führungen an. In den Eintrittspreisen ist die Führung jeweils inbegriffen.
Das Museum ist barrierefrei erreichbar und auch barrierefrei gestaltet.




E-Mail an Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen:

Ihre Nachricht wird per E-Mail an Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen gesendet. Es dürfen keine rechtswidrigen, strafbaren, werbenden oder belästigenden Nachrichten versendet werden.


Lage / Karte

Pöcking und Umgebung
Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum der BAYregio GmbH (Kontakt, Datenschutz und Haftungsauschluss)

Kostenlosen Eintrag ins Verzeichnis